Accessoires.

Eigentlich ist Frieda eine Kuh. Genau genommen zählt sie zur Rasse der «Beechüe». Wurden Friedas Vorfahren noch aus ausgedienten Weihnachtsbäumen geschnitzt und dienten Appenzeller Bauernkindern als Spielzeug, ist Frieda aus edlem Nussbaumholz und Räuchereiche gedrechselt. Frieda ist aber wie jede «Beechue» jederzeit zum Spielen aufgelegt und lässt sich nach Belieben an die Wand schrauben. 

Frieda (Nussbaum und Räuchereiche) ist dreiteilig und gedrechselt. Tiefe: 15 cm. Leichte Montage. Frieda lässt sich beliebig drehen und verändert dadurch immer wieder ihr Äusseres.

CHF 75.-, exkl. MwSt.

Online bestellen im Shop 

 

Montage-Anleitung

Frieda mag es harmonisch. Prüfen Sie bitte vorab, dass an der Bohrstelle keine Leitung in der Wand verläuft.

In Backstein oder Betonwand:
Mit 8 mm-Bohrer (mit oder ohne Schlag) rechtwinklig zur Wand bohren, Bohrtiefe ca. 5 cm. Dübel bündig einschlagen.

In Holz oder Gipsfaserplatte (Fermacell):
Mit 5 mm-Bohrer gut 5 cm tief in die Wand bohren. Stockschraube mittels Torx 15-Einsatz bis zum Übergang des M-Gewindes eindrehen. Dübel wird nicht benötigt.

Frieda positionieren:
Friedas Körper (ohne Stäbe) auf das M-Gewinde drehen, bis er leicht an der Wand klemmt. Prüfen, dass das ts-Logo auf "10 vor 12 Uhr" zeigt. Wenn nötig durch das Hinein- oder Herausdrehen der Stockschraube adjustieren. Dann die zwei Stäbe durch die Löcher führen – deren angeschrägte Enden liegen an der Wand an.

 

 

Dieses Objekt finden Sie in folgenden Referenzen:

Haben Sie etwas Passendes gefunden? Gerne kontaktiere ich Sie.

Xaver Brülisauer

Xaver Brülisauer

Beratung Möbeldesign.

T +41 71 788 08 65

M +41 79 268 33 30

x.bruelisauer@thomas.sutter.ai

CallToAction Kontaktformular

Vom Kleiderständer bis zum Designer Beistelltisch – natürlich aus Holz

Wohnen Sie schöner mit unserer ordnungsliebenden Designer Garderobe frieda , unserem skulpturalen Nussbaum Kerzenständer linus  oder bringen Sie mit Hanna, dem einzigartigen Kleiderständer, Ordnung in Ihr Daheim. Unsere wertvollen Accessoires sind Symbiosen von modernen aber auch traditionellen Elementen der Handwerkskunst aus Holz. Ein Paradebeispiel dieser Verschmelzung ist hanni & nanni . Der Designer Beistelltisch besteht aus dem Tablett hanni mit feinster Rindledereinlage und original Appenzeller Holzbandverschluss sowie liebevoll eingearbeiteten Weisküferei Schnitzereien und dem filigranen und standhaften Dreibeintisch nanni. Wie alle Produkte von thomas sutter, werden auch unsere Accessoires nur aus den besten Materialien gefertigt. Seien es unsere Kleiderbügel aus Nussbaum oder Eiche oder unsere Designer Beistelltische mit eingearbeiteten Schnitzereien und feinstem Rindsleder.