Möbelpflege.

Ihre Freude am thomas sutter-Möbelstück soll lange anhalten. Dazu tragen unsere Pflegetipps bei. Wie schützt man geölte Oberflächen? Wie lackierte? Wie geht man bei der Reinigung vor? Was tun bei Schäden? Wo hilft Wasser? Wo nützen Öle? Welche Lappen eignen sich? Gerne informieren wir Sie im Detail.

Pflege von geölten
Oberflächen.

Zur Pflege und Auffrischung der Oberflächen das Pflegeöl von thomas sutter grosszügig auf einen Baumwolllappen oder Küchenpapier giessen und gleichmässig auf der Möbelfläche auftragen. Danach mit einem trockenen Tuch sanft nachreiben. Nach dem Pflegedurchgang empfiehlt es sich, das Möbelstück einen Tag entlüften zu lassen.

Empfohlene Häufigkeit: Tischplatten und stark beanspruchte Oberflächen alle 2 - 3 Monate, Möbelflächen alle 6-12 Monate.

Reinigung bei geölten
Oberflächen.

Verwenden Sie warmes Leitungswasser für die Reinigung der Oberflächen. Bitte keine Microfasertücher, fettlösende Haushaltsreiniger oder Dampfreiniger verwenden.

Pflege von lackierten
Oberflächen.

Zur Pflege und Auffrischung der Oberflächen die Möbelmilch von thomas sutter sparsam auf einen Baumwolllappen oder Küchenpapier geben und gleichmässig auf der Möbelfläche auftragen. Danach mit einem trockenen Tuch sanft nachreiben. Nach dem Pflegedurchgang empfiehlt es sich, das Möbelstück einen Tag entlüften zu lassen.

Empfohlene Häufigkeit: Tischplatten und stark beanspruchte Oberflächen alle 6 - 10 Monate, Möbelflächen alle 12 - 24 Monate.

Reinigung bei lackierten
Oberflächen.

Verwenden Sie warmes Leitungswasser oder Seifenwasser für die Reinigung der Oberflächen. Bitte keine Microfasertücher, fettlösende Haushaltsreiniger oder Dampfreiniger verwenden.

Schäden.

Bei Schäden durch Kratzer oder Dellen wenden Sie sich am besten direkt an uns. Wir helfen Ihnen gerne bei der Lösung des Problems. Bei Bedarf können alle Möbel von thomas sutter dank massiver Bauweise mehrmals aufgefrischt oder repariert werden.